Bericht vom Tag der offenen Tür und Halleneinweihung

August 12, 2018

"

 

Wir bringen Euch in Bewegung“ waren die ersten Worte von Erwin Knoth, dem ersten Vorsitzenden des TC Eisenberg. Sein erster Dank ging an die knapp 80 Mitglieder und Gäste, die zu diesem Anlass extra in den Tennisclub kamen, um die neu renovierte Halle zu besichtigen. Darunter waren der Stadtbürgermeister Adolf Kauth, der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Markus Fichter, die Beigeordneten der Stadt Peter Funk und Klaudia Kaiser Fichter.  Auch Willmuth Klausing, der ein Ehrenmitglied des Vereins ist , erinnerte sich gerne, als Erwin Knoth die Geschichte des TC Eisenberg seit dem Gründungsjahr 1974 mit 3 Außenplätzen, bis heute Revue passieren ließ. Dabei kommt im der Geschichte des TC Eisenbergs, dem Jahr 1987 mit dem Bau der Tennishalle, eine besondere Bedeutung zu, denn vorher war Tennis ein reiner Frühjahr- und Sommersport. Die Halle entwickelte sich schnell zur Lebensader des Vereins, dank ihrer attraktiven Lage und Ausstattung. Doch nun war die Zeit gekommen für eine Verjüngungskur. Knapp 90000€ wurden in LED Lampen, Lüfter, neues online Hallenbuchungssystem und den neuen Bodenbelag inklusive Wandverkleidung investiert. Alleine für einen Verein eine riesige Summe und glücklicherweise fand sich mit Hilfe vieler  Freunde des TC Eisenbergs ein Sponsor dafür, die EKW GmbH. Ein moderner Eisenberger Familienbetrieb, dem Bewegung und die Unterstützung lokaler Vereine eine gesellschaftliches Anliegen und eine Pflicht sind. Vertreten wurden die EKW durch Frau Julia Steinhauer, die mit ihren Azubis, den 80 Zuhörern, einen sportlichen und sympatischen Einblick in die Philosophie der EKW gab. Adolf Kauth in seiner anschließenden Rede, hob die große und großartige Jugendarbeit des Tennisclubs mit 100 Kindern und Jugendlichen besonders hervor und übergab eine Uhr mit dem Wappen der Stadt Eisenberg als „ewige Erinnerung“ an Erwin Knoth. Der erste Vorsitzende des Tennisclubs betonte nochmals, dass durch die Spende der EKW der TC Eisenberg eine Aufforderung und gesellschaftliche Pflicht zu erfüllen habe und beschloss den offiziellen Teil mit der Übergabe der Halle an den Spielbetrieb. Umgehend zeigte eine Trainingseinheit der U15-U18 Jugendlichen des TC Eisenbergs mit ihren Trainern zeigten daraufhin den Zuschauern ihr Können. Auf der wunderbaren Terrasse des Clubheims konnten die Mitglieder und Gäste anschließend den schönen Sommertag genießen und der ein oder andere Gast nahm das Angebot wahr, selbst einmal den Schläger zu schwingen und sich vom Tennisfieber anstecken zu lassen.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square